Browsed by
Kategorie: Mentales Stressmanagement

Mentales Stressmanagement

Hier geht es um den Umgang mit Deinen persönlichen Stressverstärkern.
Die Entwicklung förderlicher Einstellungen und positiver Denkmuster gehören u.a. dazu.

Anti-Stress-Tipp Nr. 5: Ganz bei sich selber sein

Anti-Stress-Tipp Nr. 5: Ganz bei sich selber sein

Bleibe ich bei mir? Diesmal geht es um das Thema „Ganz bei sich selber sein“. Seit vergangenem Mittwoch haben wir nun also Fastenzeit. Ich weiß nicht, ob Du Dich in irgendeiner Form daran beteiligst. Ich tue es. Ich werde bis Ostern auf Alkohol verzichten. Für mich ist das wie eine erweiterte Achtsamkeitsübung. Ich möchte einfach überprüfen, ob ich manches nur aus einer Gewohnheit heraus tue, oder weil es mir wirklich etwas gibt. Konkret auf den Alkohol bezogen: Genieße ich das…

Weiterlesen Weiterlesen

Anti-Stress-Tipp Nr. 4: Realitäts-Check unserer Gedanken

Anti-Stress-Tipp Nr. 4: Realitäts-Check unserer Gedanken

Du fühlst, was Du denkst… Heute geht es darum, in wie weit Du selber Dein Erleben und Verhalten über Deine eigenen Gedanken bestimmst. Stell Dir vor, Du hättest eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, z.B. Dein erstes Live-Video auf Facebook zu drehen. Je länger Du nun darüber nachdenkst, desto nervöser und zittriger wirst Du. Da kommen plötzlich so Gedanken auf wie: Oh Gott, ich werde mich bestimmt total verhaspeln… Keinen vernünftigen Satz werde ich mehr rausbringen. Hmmm, und ich werde bestimmt…

Weiterlesen Weiterlesen

Mentales Stressmanagement

Mentales Stressmanagement

Wenn wir uns das Leben selber schwer machen… Mentales Stressmanagement setzt bei den Stressverstärkern an. Also bei Deinen Einstellungen, Denkmustern und ganz persönlichen Motiven, die dafür sorgen, dass Du Dich manchmal selber in den Stress manövrierst. Denn wie schon Epiktet sagte: Eine Rolle spielt hierbei: wie Du bestimmte Situationen einschätzt (z.B. als Bedrohung oder Herausforderung). ob Du der Meinung bist, dass Du diese bewältigen kannst. welche Normen oder Werte Du als gegeben voraussetzt. Beispiele für mentales Stressmanagement sind: Überprüfen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Glücksanker-Methode

Die Glücksanker-Methode

Alle Zeichen stehen auf Sturm? Was tust Du, wenn bei Dir innerlich Wolken aufziehen? Wenn Du merkst, wie Deine Stimmung sich verdunkelt? → Du benutzt Deinen Glücksanker! Glücksanker? Was ist denn das? Du kennst das bestimmt: Du hörst ein bestimmtes Lied im Radio oder riechst einen besonderen Duft, und schwupp, schon sind die Gefühle wieder da, die Du in einer früheren Situation gehabt hast. Du riechst z.B. einen frischgebackenen Apfelkuchen, der gerade aus dem Ofen kommt, und spürst wieder die…

Weiterlesen Weiterlesen